Das Metal Crash Festival in der Hessenhalle Gießen am vergangenen Samstag ist nun auch Geschichte. Neben dem Headliner „Primal Fear“ standen noch fünf weitere Kapellen auf der Bühne. Mit von der Partie „Mystic Proephcy“, die ich an diesem Tag mit der Kamera begleiten durfte. Deswegen gibts auch leider keine Fotos von Mercury Falling, mea culpa!
Abschließend lässt sich sagen: Nette Menschen, gute Organisation und jeder sollte seinen Spaß gehabt haben! Wollen wir hoffen, dass sich die viele Arbeit für den Veranstalter gelohnt hat und es Anno 2018 in die zweite Runde geht! Ich wäre dabei!

Primal Fear

Kissin Dynamite

Mystic Prophecy

Rebellion

SpiteFuel