Banner Change

Feuertanz Festival 2011 - Vorbericht

 

Nach dem Jahrestag im letzten Jahr, lädt die Burg Abenberg 2011 gleich wieder zu einem Feuertanz Jubiläum ein. Zumindest aus Sicht des Hoffnarr`s sind 11 Jahre ein Grund zum Feiern. Aber auch ohne Jubiläum ist das Festival definitiv ein MUSS für jeden Mittelalter-Fan. Am eigentlichen Ablauf hat sich nicht viel geändert. Freuen können wir uns auf zwei Festivaltage, einen großen mittelalterlichen Markt auf dem Gaukler und Feuerakrobaten ihr Unwesen treiben. Ebenfalls stattfinden werden das neu eingeführte Ritteressen und die gut besuchten Mitternachtskonzerte.

 

 


Lineup:

 

 

Auch in dieses Mal wurden sich seitens des Veranstalters lange die Köpfe zerbrochen, wie man wieder ein historisches Wochenende auf die Beine stellt. Headliner des Festivals werden die Folk-Rocker Schandmaul sein, die bereits  5. Mal zum Erfolg dessen beitragen haben. Erwähnenswert ist an dieser Stelle der Headliner des 1. Tages. Auch sie waren schon mehrfach Teil des Festivals, aber noch nie war ihre Musik die, die den Abend ausklingen ließ. Die Rede natürlich von der Mittelalter-Rock-Band Saltatio Mortis sie werden die neue Herausforderung, da bin ich mir sicher, mit Bravur bestehen.

 

 

Running Order:

 
 

Freitag, 17.06.2011 Samstag, 18.06.2011
   
13:00 Einlass 11:30 Einlass
15:00 DUDELZWERGE 13:00 INGRIMM
16:00 Umbau 14:00 Umbau
16:30 PAMPATUT 14:30 PAMPATUT
16:45 RABENSCHREY 15:00 VROUDENSPIL
17:45 Umbau 16:00 Umbau
18:15 SCHELMISH 16:45 HAGGARD
19:30 Umbau 17:45 Umbau
20:00 ERIC FISH 18:15 OMNIA
21:15 Umbau 19:30 Umbau
22:00 SALTATIO MORTIS 20:00 KORPIKLAANI
  21:15 Umbau
  22:00 SCHANDMAUL
   
24:00 PAMPATUT (Saal) 24:00 KELVIN KALVUS (Saal)
  00:25 DUNKELSCHÖN (Saal)

 

 

Tickets für das Festival kosten im Vorverkauf 60€ zuzgl. Versandkosten. Natürlich könnt ihr euer Glück auch an der Abendkasse versuchen, allerdings müsst ihr dafür geringfügig tiefer in die Tasche greifen.

 

Tickets online bestellen: www.extratix.de

 

Telefonischer Kartenservice: 0911/414196 (Mo – Fr von 10 – 18 Uhr)

 

In der Region: Nürnberg Ticket im U1 (im Wöhrl-Untergeschoß, Nürnberg)

 

Da das Festival in den vergangenen Jahren immer ausverkauft war, solltet ihr nicht lange zögern und zugreifen !!!

 

 


Mittelaltermarkt:


Was auf einem Festival wie dem Feuertanz auf gar keinen Fall fehlen darf, ist natürlich ein Markt mit Händler- und Handwerkerständen. Zwar ist dieser aus Platzgründen etwas überschaubarer als andere, dafür schafft man so eine familiäre Atmosphäre. Sowohl zwischen den Händlern als zwischen den Besuchern.

Was bietet mir der Markt nun alles ?

 

 

        Händler mit historischen Waren,
        z.b. Gewandungen, Schmuck,
        Lederwaren und Accessoires.

 

        diverse mittelalterliche Spezialitäten

 

        Feuershows, Marktmusik und
        Gaukler in den Konzertpausen

 

        Museeumsführungen im
        "Haus fränkischer Geschichte"

 

        Grandioser Ausblick vom Burgturm

 

 

 

 

 


Camping:

 

Natürlich wird es auch wieder die Möglichkeit geben, für 7€ pro Nase sein Zelt auf dem Campingplatz aufzuschlagen. Von diesem aus, ist die Burg in ein paar Minuten Fußweg zu erreichen.
 

 

        Zahlen und Fakten:
       
        Geöffnet ist der Campingplatz von
        Do. 16.6 12 Uhr bis So. 19.6 12 Uhr

       

        7€ pro Person, bezahlt wird bei
        Anreise

 

        Duschen gibt es bei der nahe-
        gelegenen Feuerwehr im Ort

 

        Frühstücksstand der Metzgerei
        Seefried zu zivilen Preisen

 

 

 

 

 


Informatives Bildmaterial:

 

 


Blick auf die Burg vom Campingplatz aus

 

 


Wasserstelle auf dem Campingplatz

 

 


Wartende Besucher vor der Einlasskontrolle

 

 


Blick vom Burgturm kurz nach Einlass der Besucher
 

 

 

 

Und zu guter Letzt:

 


Voll wars :-)

 

 

Weitere Informationen auf www.feuertanz-festival.de